Wie schön, dass Sie sich engagieren möchten. Wir sind ein gemeinnütziger Verein, der sich auf die Fahnen geschrieben hat, leseschwache Kinder zu unterstützen. Nur wer schon früh lernt, gut zu lesen, wird später eine Chance haben, in unserer Gesellschaft zu reüssieren.

Die Idee dazu hatte der Buchhändler Otto Stender, der im Jahr 2003 den Verein MENTOR- Die Leselernhelfer in Hannover gründete. Die Förderphilosophie des Vereins ist die 1:1 Betreuung. Leseforscher wissen: Bildungsmotivation wächst besonders nachhaltig über individuelle Zuwendung. Deshalb kümmert sich bei uns ein Erwachsener um ein Kind und das einmal pro Woche für 45 Minuten.

Sie können sich für den sogenannten klassischen Zweig anmelden, d.h. als Mentor oder Mentorin gehen Sie einmal pro Woche vormittags in eine Schule und betreuen spielerisch vor Ort ein unterstützungsbedürftiges Kind.

Es gibt aber auch die Möglichkeit ortsungebunden digital mit Hilfe einer von uns eingesetzten LeseApp mit einem Lesekind nachmittags oder in den frühen Abendstunden zu lesen, zu spielen oder auch zu reden.

Einmal im Monat veranstalten wir eine Online-Auftaktveranstaltung, bei der Sie sich unverbindlich informieren und alle Fragen zu Ihrer zukünftigen Mitarbeit stellen können.

Egal ob Rentner*innen, Student*innen, Hausfrauen/-Männer oder Berufstätige - Mentorin oder Mentor kann jeder werden. Was zählt, ist, dass Sie Mädchen oder Jungen beim richtigen Gebrauch der deutschen Sprache in Wort und Schrift unterstützen möchten.

Melden Sie sich an, die Kinder brauchen Sie!!

Was genau tun wir eigentlich?

Bilder sagen mehr als 1000 Worte!

Und genau deshalb sollten Sie sich unbedingt den Mentor-Film mit unseren Lesetandems anschauen. Er zeigt auf beeinruckende Art und Weise, wie die gemeinsame „Arbeitsstunde“ für gewöhnlich verläuft und man bekommt einen sehr guten Eindruck über die Tätigkeit einer Mentorin und eines Mentors. Bei all unseren „Darstellern“  handelt es sich um echte Mentorinnen, Mentoren und Lesekinder aus unserem Verein – Kompliment zu dieser tollen Leistung! Und vielen Dank an Thomas Flechel und sein Filmteam, welches den Film völlig kostenneutral und im Sinne des ehrenamtlichen Engagements produziert hat!

 

 

Nele Neuhaus ist hessische Schirmherrin

Eine Botschafterin mit Herz !

Mit viel Engagement und Leidenschaft unterstützt Nele Neuhaus Kinder bei der Lese- und Schreibförderung.

Ihre Liebe zu Büchern und die Begeisterung für das Schreiben begannen bei ihr bereits sehr früh. Da ist es kein Wunder, dass sie inzwischen nicht mehr nur in Hessen bekannt ist, sondern ihre Romane in ganz Deutschland erscheinen und zum großen Teil sogar im Ausland.

Warum sie den Verein MENTOR - Die Leselernhelfer so gut findet und was uns von anderen unterscheidet, erläutert sie sehr verständlich in diesem Film. In Form eines Interviews erfahren wir spannende Sachen von ihr.

 

 

Meldungen weitere Meldungen

Wichtige Information

Termine weitere Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Erfolgsgeschichten

Moshda & Erhard Wolf

Von 0 auf 100! Geht das? Ich traf Aisha nach 6 Monaten Schulzugehörigkeit und die Klassenlehrerin brachte uns zusammen mit...

Weiterlesen

Ela & Amar

Meine aktive Tätigkeit bei Mentor Hessen, die ich momentan leider aus studientechnischen Gründen nicht weiterführen kann, war für...

Weiterlesen

Joshua & Almut

Wie schnell fünf Jahre vergehen, das haben Yoshua und Almut erfahren. Von der 2. bis zur 6. Klasse begleitete Almut in ihrer...

Weiterlesen