Willkommen bei Mentor

MENTOR Digital (Pilotprojekt)

Modernste Leseförderung für jeden, immer und überall!

Unsere Gesellschaft steht vor enormen Herausforderungen, die sich jüngst enorm zugespitzt haben: Es entstehen wenige Gewinner und zahlreiche Verlierer. Hierbei ist digitale Kompetenz entscheidender denn je. Dies gilt für Politik, Wirtschaft, Zivilgesellschaft und für jeden Einzelnen – aber insbesondere für unsere Jugend! MENTOR Digital ist unsere Antwort auf diese Entwicklungen. Mit diesem neuen Förderangebot schaffen wir digitale Chancengleichheit; unabhängig von kulturellem, wirtschaftlichen oder sozialen Status. Aktuell stecken wir zusammen mit zahlreichen Familien, Mentor*innen und Schulen in einem einzigartigen Pilotprojekt, das folgendes vorsieht:

Für Familien

Jedes Kind erhält die gleiche hochwertige Kombination aus persönlichem, wöchentlichen Mentoring, gutem Tablet und tollem Lesestoff. Zusammen mit unserer MENTOR Lese-App, bringen wir so unser über Jahre bewährtes 1:1-Prinzip der Leseförderung in die digitale Gegenwart. MENTOR Digital kostet nur 15 € Mitgliedsbeitrag im Monat.
Bei Transferleistungen (bspw. Hartz IV) und für Asylsuchende ist MENTOR Digital kostenlos; das Bildungs- und Teilhabepaket macht es möglich!

Für Mentoren

Ihre Tätigkeit ist nun jederzeit und von überall möglich. Alles was Sie neben Engagement brauchen ist ein PC/Laptop mit Webcam oder ein Tablet, einen Internetzugang und 45 Minuten Zeit. Wir übernehmen das „Matching“ und weisen Sie vor der ersten Lesestunde ein.

Für Schulen

Unsere Tablets dürfen auch im Unterricht genutzt werden. Wenn Sie kein W-LAN haben und Lesestunden in der Schule ermöglichen, erhalten Sie je 20 MENTOR-Lesekindern einen mobilen Internettarif ohne Kosten. MENTOR Digital erzeugt quasi keinen Zusatzaufwand für Sie. Wir helfen Ihnen, sich auf das Wesentliche konzentrieren zu können: Ihren Unterricht.


Lesehelfer kann jeder werden!

Immer weniger Mädchen und Jungen im Alter von 6 bis 16 Jahren lesen. Das führt zu bedenklichen Lücken in der Lese-, Schreib- und Sprachkompetenz. Hier leisten unsere ehrenamtlichen Mentorinnen und Mentoren „Erste Hilfe“ und unterstützen dabei, den Kindern einen erfolgreichen Start in ihre Zukunft zu ermöglichen. Gefördert werden Kinder aus allen Schultypen, der Schwerpunkt allerdings liegt auf Grund- und Hauptschulen.

Leseforscher wissen: Bildungsmotivation wächst besonders nachhaltig über individuelle Zuwendung. Deshalb kümmert sich bei uns in der Regel ein Erwachsener um ein Kind.

Egal ob Rentner*innen, Student*innen, Hausfrauen/-Männer oder Berufstätige - Mentorin oder Mentor kann jeder werden. Was zählt ist, dass Sie Mädchen oder Jungen beim richtigen Gebrauch der deutschen Sprache, in Wort und Schrift, unterstützen möchten.


Was genau tun wir eigentlich?

Bilder sagen mehr als 1000 Worte!

Und genau deshalb sollten Sie sich unbedingt den Mentor-Film mit unseren Lesetandems anschauen. Er zeigt auf beeinruckende Art und Weise, wie die gemeinsame „Arbeitsstunde“ für gewöhnlich verläuft und man bekommt einen sehr guten Eindruck über die Tätigkeit einer Mentorin und eines Mentors. Bei all unseren „Darstellern“  handelt es sich um echte Mentorinnen, Mentoren und Lesekinder aus unserem Verein – Kompliment zu dieser tollen Leistung! Und vielen Dank an Thomas Flechel und sein Filmteam, welches den Film völlig kostenneutral und im Sinne des ehrenamtlichen Engagements produziert hat!


Nele Neuhaus ist hessische Schirmherrin - Eine Botschafterin mit Herz!

Mit viel Engagement und Leidenschaft unterstützt Nele Neuhaus Kinder bei der Lese- und Schreibförderung.

Ihre Liebe zu Büchern und die Begeisterung für das Schreiben begannen bei ihr bereits sehr früh. Da ist es kein Wunder, dass sie inzwischen nicht mehr nur in Hessen bekannt ist, sondern ihre Romane in ganz Deutschland erscheinen und zum großen Teil sogar im Ausland.

Warum sie den Verein MENTOR - Die Leselernhelfer so gut findet und was uns von anderen unterscheidet, erläutert sie sehr verständlich in diesem Film. In Form eines Interviews erfahren wir spannende Sachen von ihr.


Erfolgsgeschichten

Moshda & Erhard Wolf

Von 0 auf 100! Geht das? Ich traf Aisha nach 6 Monaten Schulzugehörigkeit und die Klassenlehrerin brachte uns zusammen mit...

Weiterlesen

Ela & Amar

Meine aktive Tätigkeit bei Mentor Hessen, die ich momentan leider aus studientechnischen Gründen nicht weiterführen kann, war für...

Weiterlesen

Joshua & Almut

Wie schnell fünf Jahre vergehen, das haben Yoshua und Almut erfahren. Von der 2. bis zur 6. Klasse begleitete Almut in ihrer...

Weiterlesen

Leider sind externe Video Einbindungen ohne entsprechende Cookies Zustimmung nicht verfügbar. Cookie Einstellungen bearbeiten